Deutsche Bahn
HeaderCasino net_4000x1440 (1)

Coronavirus: Anpassungen des Angebotes in Ihrem Casino


Liebe Gäste,

in den vergangenen Monaten ist der Corona-Virus zu einem ständigen Begleiter unseres Alltages im privaten und auch beruflichen Umfeld geworden. Um Ihnen in dieser für uns alle sehr fordernden Zeit auch weiterhin ein ansprechendes gastronomisches Angebot unterbreiten zu können, haben wir in unseren Casinos eine Vielzahl vorbeugender Maßnahmen umgesetzt. Bei deren Umsetzung verfolgen wir die gesetzlichen Vorgaben der zuständigen Behörden weiterhin sehr aufmerksam und prüfen regelmäßig, wo Anpassungen möglich oder erforderlich sind.

Die folgenden Anpassungen unserer Abläufe und des Angebotes unterstützen dabei auch zukünftig das Ziel, Sie als unsere Gäste, aber auch unsere Mitarbeitenden vor Ort angemessen und soweit möglich zu schützen:

  • In allen Casinos gilt Maskenpflicht! Zum Schutz vor dem Coronavirus ist das Betreten des Casinos ohne eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) vorübergehend untersagt. Von allen Gästen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung auf den Verkehrswegen, an der Essensausgabe und in den Sanitärräumen zu tragen (erst am Platz darf die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden). 
  • In allen Casinos halten wir uns aus gegenseitiger Rücksichtnahme an das bekannte Abstandsgebot von 1,5 Metern. Dies gilt im gesamten Casino-Bereich und auch zwischen den Tischen. Sie werden vor Ort über die geltenden Vorgaben informiert.  
  • Die Möglichkeit der Selbstbedienung durch Gäste ist derzeit weitestgehend eingestellt - die Mitarbeitenden in den Casinos überreichen Ihnen bei Bedarf die gewünschten Artikel.
  • Für Kaffeemaschinen und Zapfanlagen ist die Selbstbedienung laut Länderverfügungen an einigen Standorten - unter Hygieneauflagen - wieder zulässig. Beachten Sie bitte die besonderen Schutzmaßnahmen vor Ort.
  • Falls im Casino so angewiesen, nehmen Sie Ihre Speisen und Getränke bitte mit und verzehren sie außerhalb des Mitarbeiterrestaurants.
  • Zur Reduzierung möglicher Verbreitungsquellen war es unumgänglich, vereinzelt auf gewohnte Artikel ganz zu verzichten.
  • Unseren Mitarbeitenden ist es nicht erlaubt, von unseren Gästen privat mitgebrachte Kaffeebecher zu befüllen.
  • Die kommunizierten Verhaltensregeln für unsere Gäste gelten auch auf Außenflächen, sofern vorhanden.
  • Sollten Sie vor Ort etwas in unserem aktuellen Casino-Angebot vermissen, fragen Sie uns bitte. Falls möglich, bieten wir Ihnen gerne Alternativen an.
  • Wir informieren Sie als unsere Gäste über Aufsteller, Plakate vor Ort, auf DB Planet sowie über die Casino-App über mögliche Einschränkungen.
  • Indem Sie z.B. die Aufforderungen zum Abstand halten oder das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) im Restaurantbereich auch weiterhin zuverlässig beachten, helfen Sie aktiv dabei, die Casinos für Sie geöffnet zu halten. Durch Ihr Verhalten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz aller.  
  • Bei der Umsetzung der standort-spezifischen Schutzmaßnahmen für die Betriebsrestaurants berücksichtigen wir nicht nur die DB-internen Vorgaben, sondern gleichermaßen auch die gesetzlichen Vorgaben der jeweils zuständigen Behörden der 16 Bundesländer. Einzelne Vorgaben aus den Schutz-Verordnungen der Länder weichen jedoch teils deutlich voneinander ab.

Die beschriebenen Maßnahmen werden durch teils streng definierte behördliche Vorgaben ergänzt. Das können beispielsweise veränderte Öffnungszeiten und die gesetzliche Vorgabe maximal zulässiger Personen im Casino zur gleichen Zeit sein. Möglicherweise kommt es kurzfristig zu weiteren Einschränkungen in Ihrem Casino. Wir informieren Sie dabei immer vor Ort über den aktuellen Stand der Schutzmaßnahmen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Ihre
DB Gastronomie