Deutsche Bahn

Fairer Deal: Kaffee trinken und Gutes tun


2019 wurden bundesweit über 1,2 Millionen Tassen Kaffee in den Casinos getrunken. Eine ganze Menge! Besonders wichtig ist uns dabei, unseren Gästen nur fairtrade zertifizierten Kaffee und Tee anzubieten, sodass sie mit gutem Gewissen genießen können.

Das Fairtrade-Siegel kennzeichnet Waren, die aus fairem Handel stammen und bei deren Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten wurden.

Das Siegel garantiert den Kleinbauern somit stabilere Preise sowie langfristige Handelsbeziehungen. Diskriminierung und Kinderarbeit sind verboten.
Die Standards enthalten darüber hinaus Kriterien zum Umweltschutz. So werdender umweltschonende Anbau und der Schutz natürlicher Ressourcen gefördert und der Einsatz von besonders gefährlichen Pestiziden und gentechnisch verändertem Saatgut verboten.

Mit dem Kauf von Fairtrade-Kaffee leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kaffeebauern und tragen zur Förderung des Umweltschutzes bei.

Der Fairtrade-Kaffee bei DB Gastronomie ist eine von zahlreichen Das ist grün.-Maßnahmen, mit denen wir uns für den Umweltschutz sowie bei der sozialen Verantwortung einsetzen - unsere Nr. 67.